Banner2.jpg
Holzschalungsträger VM-20 werden für Vertikal- und Horizontalschalungen eingesetzt. Der Träger hat einen Doppel-T-Querschnitt, eine Höhe von 200 mm und eine Flanschbreite von 80 mm.
 
 
 
 
 


Die Trägerenden sind mit Stoßkappen aus Plastik geschützt. Die Träger gibt es in verschiedensten Längen, passend für den jeweiligen Einsatzfall.

 
Charakteristische Werte entsprechend der Norm EN-13377:
 
  • zulässiges Moment: 5 kNm
  • zulässige Querkraft: 11 kN
  • Widerstand (Exl): 450 kNm²