banner1.jpg
Freundlicherweise wurde uns dies durch die Firma Faber & Schnepp, die ULMA Schalung auf ihrer Baustelle einsetzt, ermöglicht. 

 
Azubis bei der Faber & Schnepp GmbH & Co.KG auf der Baustelle "Wohnpark Südlicher Kugelberg" in Gießen 
 
Im Frühling 2017 absolvierten wir unser erstes Baustellenpraktikum, das als Ergänzung zu den theoretischen Inhalten in der Ausbildung zum Bauzeichner vorgesehen ist. Freundlicherweise wurde uns dies durch die Firma Faber & Schnepp, die ULMA Schalung auf ihrer Baustelle einsetzt, ermöglicht. Somit konnten wir 20 Tage auf dem „Wohnpark Südlicher Kugelberg“ in Gießen verbringen und sehr ausführliche Einblicke in die Abläufe des Bauprojektes erhalten. 
 
Besonders interessant an der Baustelle war die Möglichkeit, die verschiedenen Stufen des Bauablaufes vom Rohbau bis zum Ausbau kennenzulernen.
Die fünf Wohnhäuser auf dem Baufeld 2 wurden etappenweise gebaut, so dass wir von der Vermessung, dem Tiefbau, der Bewehrung und Betonage von Wänden, Decken und Rampen, dem Mauerwerksbau und der Erstellung der Außenanlagen alles erleben durften.
Mit unserer Rahmenschalung ORMA wurden Aufzugschächte, Rechteckstützen und Wände geschalt.
Das Deckenschalsystem Enkoflex wurde für die Filigrandecken und ULMA – Deckenstützen für die Notunterstützung der Decke Tiefgarage verwendet.
 
Auf dem benachbarten Baufeld bekamen wir Einblicke in die Gewerke des Innenausbaus (z.B. Fußbodenheizung, Estrich, Fliesen, Maler, Elektroinstallationen, Heizung und Sanitär). 
 
Herr Clös (Bauleiter) und Herr Loeh (Rohbau-Polier) ermöglichten uns, umfängliche Einblicke in den täglichen Bauablauf zu bekommen, selbständig Hand anzulegen und beantworteten uns jede unserer Fragen.
Vielen Dank dafür.
 
Die  Lage- und Höhenvermessung mit Nivelliergerät und Theodolit auf der Baustelle, der Besuch des Fensterbauunternehmens „Feroment Fensterbau GmbH“ in Gießen mit Führung durch die Produktionshalle, die Kernbohrungen im unterirdischen Regenrückhaltebecken sowie der Besuch auf dem 60m hohen Baukran werden uns besonders in Erinnerung bleiben.
 
Wir wurden von allen Mitarbeitern auf der Baustelle herzlich aufgenommen. Das Praktikum bei Faber & Schnepp GmbH war sehr lehrreich und hat uns viel Spaß gemacht. Danke.
 
Eure Azubis 
Jana Perschbacher, Susana Goncalves und Francesco Cinelli