Banner2.jpg

Zurzeit wird im Auftrag der DB Netz AG das Kreuzungsbauwerk Gümmerwald zwischen dem niedersächsischen Ortschaften Wunstorf und Dedensen-Gümmer erneuert.
An dieser Stelle überquert die zweigleisige Güterverkehrsstrecke Wunstorf-Gümmerwald die beiden Gleise der Strecke Hannover-Hamm sowie das Gleis der Strecke Wunstorf-Lehrte. Im Rahmen des Neubaus des Kreuzungsbauwerks, bei dem ein Tunnel in offener Bauweise unter laufendem Bahnbetrieb erstellt wird, kommen unter anderem rund 1.200 m² Trägerschalung Telos von der SBL Schalungstechnik GmbH, einer Tochter der ULMA Betonschalungen und Gerüste GmbH, zum Einsatz. In einer gemeinsamen Kraftanstrengung konnte der enge Bauplan innerhalb von nur 8 Wochen Bauzeit mit der abschließenden Verlegung der Deckenbinder während der Sperrpause punktgenau realisiert werden.